Referenz & Werdegang

Referenzen

2019 – Hormonfachschulung in Bern und München
2018 – Intensivkurs CERES, Wesen und Signatur der Heilpflanzen
– Ernährungsberatung für Hund und Katze Paracelsus Schule in Zürich
– Krankheiten als Sprache der Seele, Dr. Ruediger Dahlke, Fachschule Apamed
– Mitochondriale Medizin, Dr. Markus Stark
– Angewandte Regulationsdiagnostik, Klaus Fischer
2017 Weiterbildung Oligo Scan (Funktionelle und Orthomolekulare Medizin)
2016 Weiterbildung in Mitochondrial Medicine
2015 Hypnoseausbildung bei der APAMED Fachschule, in Jona Rapperswil
2014 PR Gipfel Zeitung
Lesen Sie hier meinen Zeitungsartikel
2013/2014 Geschrieben für die Klosterser – Prättigauer Zeitung
Lesen Sie hier meine Zeitungsartikel vom Jahr 2013
Lesen Sie hier meine Zeitungsartikel vom Jahr 2014
2013 Praxiseröffnung Naturheilpraxis – Senti
Philosophie meiner naturheilkundlichen Beratung umfassen die Ganzheit des Menschen mit Körper, Seele und Geist. Mein Ziel ist es, jeden Menschen individuell und mit Achtsamkeit bei seinem Heilprozess zu unterstützen. Ein ausführliches Anamnesegespräch zeigt mir den Weg für einen gut abgestimmten persönlichen Therapieplan
2012 Abschluss: Naturheilpraktikerin TEN an der Schule für angewandte Naturheilkunde Zürich
Naturheilkundliche Beratung inklusive:
-Ernährungsberatung
-Phytotherapie
-Vitalstoffe
-naturheilkundliche Anamnese und Diagnostik
2012 Krankenkassenanerkennung als dipl. Naturheilpraktikerin TEN beim EMR, NVS
EMR eine Abteilung der Eskamed AG, Basel. NVS = SPAK Qualität für Naturheilkunde und Komplementärtherapie
2012 Diplomarbeit zur Naturheilpraktikerin TEN mit dem Thema: Mikronährstoffe im Sport
Begleitetung der Langlaufgruppe des Sportgymnasiums Davos.
Anregungen und Austausch in Teamarbeit mit Cheftrainer Gion Andrea Bundi.
Diplomarbeit
seit 2011 Kochen mit Bewohnern der ARGO (Menschen mit Behinderung)
Pro Infirmis in Chur
Fotos
2010 Praktikum:
-Kurhaus und Ausbildungszentrum Seeblick, Berlingen
-Labor Hepart AG, Kreuzlingen
-Gesundheitsdrogerie Zier, Davos Dorf
2009 Abschluss: dipl. Phytotherapeutin, in der Schule für angewandte Naturheilkunde Zürich
2009 Weiterbildung Grundlagenseminar Homöopathie Apamed
Homöopathie, Naturheilkunde können Ihnen helfen, sich wohler und gesünder zu fühlen. Ich berate Sie gesamtheitlich und betreue Sie als Coach auf dem Weg zu Ihrem ganz persönlichen Wohlbefinden
2008 Bewilligung zur Berufsausübung als Naturheilpraktikerin im Fachbereich TEN im Kanton Graubünden
TEN = Traditionelle Europäische Naturheilkunde
Bewilligung Berufsausübung
2008 Schulmedizinische Grundlagen mit Zertifikat (Anatomie, Physiologie und Pathologie)
2008 Personalschulung ARGO-Wohnheim (1. Hilfe mit Pflanzen)
Apotheke aus der Natur
2008 Sommerkochkurse im Restaurant Spina
2007 Ausbildung zur NES Therapeutin
NES = Nutri-Energetics Systems Ausbildungsleiter Dr. Folker Meissner
2006 – 2009 Kochen mit Kindern und Jugendlichen
Als Ergänzung zu meiner Praxistätigkeit arbeite ich auch sehr gerne praktisch. Kreatives Schaffen und Kochen, sind ein Teil von mir.  
2006 – 2009 Diverse öffentliche Vorträge
Fachreferate zu verschiedenen Gesundheitsthemen
2006 Metabolic Balance® Betreuerinjährliche Metabolic Balance Updates
2006 Ernährungslektionen in der Oberstufenschule Davos
2001-2004 Ernährungstherapeutin in der Alpine Kinderklinik in Davos.
Schwerpunkt Adipositas, Allergien, CF- Patienten.
2001 Abschluss: dipl. Ernährungstherapeutin,Schule APAMED GmbH Fachschule, in Jona
1996 Diplom als Lebens- und Gesundheitsberaterin Integrala Schule
1983-1986 Ausbildung: Hotelfach-Assistentin im Sporthotel Central in Davos
1982 Au-Pair in Nyon
Kinderbetreuung und tägliches Kochen mit saisonalen, regionalen frischen Produkten für den 5-köpfigen Haushalt
1981 Haushaltungsschule, Sargans
1965 – 1980 Kindheit und Jugend, obligatorische Schulzeit in Domat Ems
1965 Geboren in Chur