Essprotokoll

NHK_Esstagebuch_f„Sag Du mir was Du isst und ich sage Dir, was Du bist“ – Paracelsus

Gehen Sie Ihren Essgewohnheiten auf den Grund.
Notieren Sie sich genau, was Sie wann und möglichst genau in welcher Menge Sie essen und trinken (nach Möglichkeit bei Gerichten die einzelnen
Lebensmittel aufzählen). Gucken Sie genau hin und schreiben Sie sich jeden Bissen und Schluck auf, den Sie zu sich nehmen – auch Kleinigkeiten zählen,
denn häufig wird die tatsächliche Nahrungsaufnahme unterschätzt. Erfahrungen zeigen, dass Sie sich beim Aufschreiben vielleicht einige Ihrer Gewohnheiten
„verkneifen“ wollen, um sie nicht aufschreiben zu müssen. Das würde jedoch die Realität verzerren. Das Tagebuch soll Ihnen helfen, Ihre Gewohnheiten
deutlicher werden zu lassen, um sie dann besser einschätzen zu können. Zunächst finden Sie eine beispielhafte Aufzählung.

Essprotokoll